Martina Schuh und Hermann Schlüter

schreiben über Ihren Besuch bei Casa Italiana.

Zum Reporterprofil

„Ich liebe gutes Essen…!“ 

Seit 2004 betreibt Annamaria Maurano ihr kleines, gut sortiertes Lebensmittelgeschäft in der Kitzinger Herrnstrasse. Der Schwerpunkt ihres Sortiments liegt auf italienischen Waren, ergänzt durch Fleisch und Backwaren von regionalen Produzenten. Frau Maurano ist es wichtig, dass die Waren möglichst schadstofffrei und unbelastet sind. Denn gutes Essen bedeutet für sie nicht nur Geschmack und Genuss sondern auch Gesundheit. 

Als wir an einem Samstag zum verabredeten Interview ins Casa Italiana kommen, werden wir von der quirligen Italienerin freundlich empfangen. Nachdem wir unser Anliegen für Kitzingen Kanns erläutert haben, beginnt sie, lebendig aus ihrem Leben zu erzählen. Die Mutter von drei Kindern kommt von der Amalfiküste und lebt seit 30 Jahren in Deutschland. Aufgewachsen ist sie auf einem Bauernhof. Deshalb ist es für sie selbstverständlich, dass gutes Essen von der Art des Anbaus und vom saisonalen Angebot bestimmt wird. 

Diese Überzeugung steht bei ihr auch bei der Auswahl ihres Sortiments im Mittelpunkt. Sie kauft bei kleinen Betrieben, die nach ihrer Philosophie wirtschaften und auf Gentechnik verzichten. Sorgfältig wählt sie ihre Waren aus und besucht ihre Zulieferbetriebe teilweise vor Ort um sich selbst von der Qualität zu überzeugen. Ihr Sortiment bietet von frischen Nudeln, Ölen, Antipasti, frischem Fleisch, Wurst und Käse, Saucen und Pasten bis zu Wein und Süßigkeiten was der Gaumen begehrt. Und auf Anfrage zaubert sie auch Antipastiplatten und Menüs für kleine Feiern. 

 „Meine Kunden sind Menschen, die sich für ausgewogene Ernährung interessieren“ sagt uns Frau Maurano und erzählt uns von den Seminaren für Ernährungsberatung, die sie in den letzten Jahren besucht hat. Anschließend erfahren wir viel Wissenswertes über ungesättigte Fettsäuren und liebevoll hergestellten, lange gereiften Käse. Natürlich haben solche Produkte ihren Preis. Aber, so sagt sie „Lieber weniger und dafür gut". 

Unser weiteres Gespräch rankt sich um die Veränderungen der Kitzinger Innenstadt. „Laufkundschaft gibt es hier wenig“, so Frau Maurano. „Früher war hier richtig viel los, aber die Zeiten haben sich geändert“. Ob nur das Internet daran schuld ist kann sie auch nicht sagen. 

Aber vielleicht ändert sich ja bald schon etwas, wenn die neuen Bauprojekte wie die Kitzinger Brauhöfe mehr Menschen nach Kitzingen locken. Und vielleicht wird ja auch Herr Franke – Norddeutscher wie wir - neben seiner schönen Aussicht auch das gute Essen aus Frau Mauranos Sortiment genießen. 

Wir wünschen Frau Maurano für die Zukunft viele Kunden, die Ihre Leidenschaft für gutes = gesundes Essen teilen, und in ihrem bezaubernden Geschäft Lebensmittel finden, die gut schmecken und gut für die Gesundheit sind. Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf unseren nächsten Einkauf bei ihr. 

Hier finden Sie Casa Italiana

Casa Italiana

Herrnstraße 9
97318 Kitzingen

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:

9:00 - 18:00 Uhr

Samstag:

8:30 - 14:00 Uhr

Telefon 09321 / 26 78 20

kitzingen-kanns.de ist ein Gemeinschaftsprojekt von Stadt Kitzingen, Stadtmarketingverein Kitzingen und atelier zudem.

Tipp

Jetzt unseren Newsletter abonnieren 
Alles rund um Kitzingen 

Kitzingen Kanns jetzt auch auf Facebook
Los gehts!
Ein kleiner Vorgeschmack:
Hier geht's zu unseren Rückblicken!