Kitzingen goes electro

Elektroauto Afterwork am 10.10.2016

Über 50 Elektroautos und deren Besitzer, die sich

aus der gesamten Region (Großraum Nürnberg, Fürth, Herzogenaurach, Bamberg, Bad Neustadt/Saale,

Bad Kissingen, Fulda, Aschaffenburg, Heilbronn, Künzelsau, Dinkelsbühl, Gunzenhausen) einfanden, versammelten sich am Montagabend, dem 10.10. 2016 am Bleichwasen zum Eletroautotreffen in Kitzingen.

 

Dem Organisator der Veranstaltung, der Kitzinger Unternehmer Lothar Pfeuffer, waren 2 Aspekte besonders wichtig:

  • Zu zeigen, dass mit aktuellen Elektrofahrzeugen bereits Fahrten von mehr als 100km bequem möglich sind und das anschließende Aufladen für die Rückfahrt in kurzer Zeit möglich ist und

  • Entscheidungsfindung zur Aufstellung von Ladepunkten durch den Stadtrat zu unterstützen.

Kitzingen ist seit zwei Wochen Mitglied im Ladeverbund Franken+ https://www.ladeverbund-frankenplus.de/. Mögliche Standorte für Ladesäulen sind bereits von der Konversionsmanagerin Frau Peters, gemeinsam mit der  LKW erarbeitet worden.

In diesem Verbund gibt es auch eine neue Säule an der Vogelsburg in Volkach und bald in Iphofen an der ehem. Post.

 

kitzingen-kanns.de ist ein Gemeinschaftsprojekt von Stadt Kitzingen, Stadtmarketingverein Kitzingen und atelier zudem.

Tipp

Jetzt unseren Newsletter abonnieren 
Alles rund um Kitzingen 

Kitzingen Kanns jetzt auch auf Facebook
Vormerken
2019 in Kitzingen

13. – 15.12.2019

Weihnachtsmarkt

29.11. – 24.12.2019

Weihnachtlicher Treffpunkt

Los gehts!
Ein kleiner Vorgeschmack:
Hier geht's zu unseren Rückblicken!