Elisabeth Versl-Waag "Stilles Leben"

Kunstausstellung 13.Juli bis 30. September

Seit 2003 ist die in Wiesentheid lebende Malerin Elisabeth Versl-Waag freischaffend tätig. In ihren gegenständlichen Arbeiten, vorwiegend in Öl auf Leinwand, vereint sie klassische Stillleben mit neuen Motiven oder lässt Bilderserien mit Szenen auf der Straße und im Biergarten entstehen. Dem Einfachen und Alltäglichen kommt in ihren Kompositionen eine besondere Bedeutung zu. Elisabeth-Versl-Waag erhielt ihren ersten Malunterricht im Elternhaus bei ihrem Vater, Dem Kunstmaler Josef Versl und der Mutter, einer Zeichenlehrerin. Weitere zwei Jahre hatte sie Privatunterricht im Atelier des Malers und Graphikers Michael Renninger, (Geiselwind). Vier Jahre studierte sie Bildende Kunst an der Akademie in Stein bei Nürnberg.

 

Die Vernissage der Ausstellung findet am Freitag, den 13. Juli, ab 18.00 Uhr im Foyer des Städtischen Museums statt. Grußwort der Stadt: stellvertretende Kulturreferentin Elvira Kahnt, Einführung ins Thema: Stephanie Falkenstein M.A.. Es wird ein musikalisches Rahmenprogramm geboten, der Eintritt ist frei, Interessierte sind herzlich eingeladen.

Städtisches Museum Kitzingen

Landwehrstr. 23, 97318 Kitzingen

97318 Kitzingen

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag: 15.00 - 18.00 Uhr 

Samstag, Sonntag und Feiertag: 14.00 - 17.00 Uhr

Kommen Sie vorbei:

Tipp

Jetzt unseren Newsletter abonnieren 
Alles rund um Kitzingen 

Vormerken

Leider entfallen alle Veranstaltung 

aufgrund von Corona.

Neue Termine werden hier rechtzeitig

bekannt gegeben!

Folge uns
Kitzingen-kanns auf Facebook

kitzingen-kanns.de ist ein Gemeinschaftsprojekt von Stadt Kitzingen, Stadtmarketingverein Kitzingen und atelier zudem.