Geschichte hautnah erleben

„So geht´s nicht weiter! Krise und Umbruch am Maindreieck 1918“. Schüler des Gymnasiums Marktbreit forschen im Kitzinger Stadtarchiv nach Spuren aus dem ersten Weltkrieg.

"DenkOrt Aumühle": Würzburg - Rosengarten Kitzingen

Schülerinnen des Armin-Knab-Gymnasiums gestalten in Zusammenarbeit mit dem Bildhauer Herbert Holzheimer und ihrem Kunstlehrer Harald Knobling ein Erinnerungsmal für den DenkOrt Aumühle“ in Würzburg und für die Stadt Kitzingen.

Elisabeth Versl-Waag

Vernissage der in Franken lebenden Künstlerin im Städtischen Museum in Kitzingen.

im KonditoreiMuseum

Eine Kooperation von Schülern und dem KonditoreiMuseum macht Zucker und seine Geschichte erlebbar.

Seit kurzem schmückt ein Werbebanner der Stadt Kitzingen, der TouristInfo und dem atelier zudem die Planen von vier LKW´s der Firma Körner, die damit ab jetzt auf großer Fahrt sind.

in Kitzingen

Ein Blick in das Städtische Museum und die aktuelle Einstellung.

7 Kitzinger Schulen verschönern mit Ihren kreativen Arbeiten

eine Baulücke in der Innenstadt.

Die Deusterkeller

Eine Welt unter Kitzingen.

Ehemalige Bierkeller gibt es auch in Kitzingen.

Brücken Galerie

Ein Kunstprojekt der Kitzinger Schulen.

Schau-Wein

Ein Projekt zur Belebung der Leerstände

Ein Projekt zur Belebung der Leerstände des 

Stadtmarketingvereins.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Winzergemeinschaft Franken eG und www.homestaging-boehm.de

Wir danken Herrn Volker Schmidt und der Familie Dietz für die zur Verfügung gestellten Schaufenster!

Fastnacht in 360°

Sie wollten schon immer wissen, was „Helau“ und „Alaaf“ eigentlich bedeuten? Was es mit der Bütt auf sich hat? Oder warum sich alles im Karneval um die Elf dreht? Dann sind Sie im Deutschen FastnachtMuseum genau richtig.

Mit unseren 360° Bildern können Sie sich einen ersten Einblick in die Welt des Karnevals verschaffen!

World Press Photo in Kitzingen

Zum elften Mal in Folge darf Kitzingen die Ausstellung der World-Press-Photo präsentieren.
Aus den 82.951 Einsendungen aus 128 Ländern wurden 176 Bilder ausgewählt. Alle diese Bilder können Sie in der Rathaushalle bewundern. Möglich gemacht hat dies auch diesmal wieder Volkmar Röhrig.

 

Karin Böhm hat die Austellung besucht und ist begeistert.

Deutsches Fastnachtmuseum Kitzingen

Kaum einer kennt das Deutsche Fastnachtmuseum

in Kitzingen so gut wie Hans Driesel. Eine Museums-führung mit ihm ist wie eine Reise in die Kultur-geschichte der deutschen Fastnacht und ein echter Geheimtipp! Denn Hans Driesel, Jahrgang 1939,

seit 50 Jahren in der Fastnacht aktiv, kennt zu jedem Ausstellungsstück mindestens eine Geschichte. 

Der neue "Alte Keller"

Im Rahmen der regelmäßigen Afterwork Veranstaltungen des Stadtmarketing Kitzingen

fand am  21. September 2016 das Pre-Opening (nach der Generalsanierung), exklusiv für STMV-Mitglieder und Freunde des STMV, statt.

Please reload

kitzingen-kanns.de ist ein Gemeinschaftsprojekt von Stadt Kitzingen, Stadtmarketingverein Kitzingen und atelier zudem.

Tipp

Jetzt unseren Newsletter abonnieren 
Alles rund um Kitzingen 

Kitzingen Kanns jetzt auch auf Facebook
Los gehts!
Ein kleiner Vorgeschmack:
Hier geht's zu unseren Rückblicken!