Traditionen im Konditorhandwerk wiederbeleben

Damals beim Bäcker Jöstlein in Etwashausen, da gab es einen Nußkranz, der war so lecker...

Olga Kopp machte sich gemeinsam mit Bäcker Jöstlein an die Arbeit und testete alte Familienrezepte solange, bis Bäcker Jöstlein mit Ergebnis zufrieden war.

 

Jöstleins Nusskranz ist ab jetzt immer zu den üblichen Öffnungszeiten von Olgas Naschwerk, Donnerstag bis Sonntag erhältlich, als ganzer Kranz, halbiert, geviertelt oder Stückeweise.

Olgas Naschwerk in Kitzingen

mit viel Mut und Engagement in die Selbstständigkeit

 Das Leben schreibt manchmal ganz besonders hoffungsvolle Geschichten, wie die von Olga Kopp, Konditormeisterin, alleinerziehende Mutter von 2 Kindern und vor kurzem noch Hartz4-Bezieherin. 

Das war im Sommer 2017, als die engagierte, Konditoreimeisterin und junge Mutter ihr Glück in die Hände nahm und den Weg in die Selbstständigkeit ging. 

Am Anfang standen die Geschäfts-Idee „Konditoreispezialitäten auf Bestellung für alle Anlässe“ und eine sogenannte „Tragfähigkeitsbescheinigung“, die Olga Kopp dafür benötigte. Auf Vermittlung des Jobcenters kam der Kontakt zum Verein „Aktivsenioren Bayern e.V.“ zustande, die im Landratsamt einmal im Monat einen Sprechtag anbieten. 

Eugen Volbers aus Kitzingen engagiert sich seit 8 Jahren bei den Aktivsenioren, zusammen mit bayernweit ca. 300 aktiven Kolleginnen und Kollegen. Seit fast 35 Jahren nun gibt es den Verein „Aktivsenioren Bayern e.V.“, in dem sich ehemalige Unternehmer, Selbständige sowie Führungs- und Fachkräfte aus Wirtschaft und Verwaltung organisieren. Ziel ist Berufs- und Lebenserfahrung ehrenamtlich weiterzugeben, „unternehmerisches Denken und Handeln“ in Form von Beratungsangeboten oder durch verschiedene Bildungsangebote für kleine und mittlere Unternehmen zu vermitteln. 

Existenzberatung für 100 Euro 

Für eine Verwaltungskostenpauschale von einmalig 100 Euro erhielt Olga Kopp eine Gründungsberatung von Eugen Volbers. Dabei legten die Beiden Wert darauf, die besonderen Bedürfnisse der alleinerziehenden Mutter mit den Anforderungen an die Geschäftsidee - Konditorei | Cafe | Kuchen auf Bestellung – unter einen Hut zu bringen. 

So entstand das mehrstufige Umsetzungskonzept, das in Stufe 1 den Start mit Kuchen und Torten auf Bestellung und in Stufe 2 Konditoreispezialitäten auf Bestellung und Verkauf im eigenen Ladenlokal in der Mainbernheimer Straße in Etwashausen einschloss. 

Seit März 2018 läuft bereits die Stufe 2, das Ladenlokal ist inzwischen eröffnet und bietet von Donnerstag bis Sonntag eine große Auswahl an Kuchen und Gebäck an. Dank der großen Nachfrage nach ihren Kuchen und Torten kann Olga Kopp bereits über eine Ausweitung ihres Sortiments nachdenken. 

Ebshäuser Gemüseküchle 

Neben süßen Leckereien gibt es inzwischen auch ihre „Ebshäuser Gemüseküchle“. Passend zum Standort in der Gärtnervorstadt Etwashausen sind diese kleinen Törtchen mit regionalem und saisonal wechselndem Gemüse aus Etwashausen zubereitet und in einer vegetarischen und einer mit Speck aufgepeppten Variante erhältlich – ideal zu einem Glas Frankenwein. 

Stufe 3 – Cafe? 

Der Traum von einer Konditorei mit Café in Kitzingen begleitet Olga Kopp schon seit ihrer Jugend. Wer weiß? Vielleicht wird auch dieser Traum bald für Sie in Erfüllung gehen. 

Die Aktivsenioren

Ziele, der ca. 300 bayernweit organisierten, ehrenamtlich arbeitenden Aktivsenioren:

-Weitergabe der Berufs- und Lebenserfahrung an Andere 

-Dialog- und Hilfsbereitschaft 

-Zusammenarbeit zwischen den Generationen 

-Sinnvolle Lebensgestaltung nach dem Ausscheiden aus dem Beruf 

 

Dabei profitieren die Interessenten durch: 

umfassende Berufs- und Lebenserfahrung aus einem erfolgreichen Berufsleben als Unternehmer, sowie als Fach- und Führungskraft, breitgefächertem Know-How bezüglich Beruf, Branche, Fachgebiet 

Sprechtage:

Jeden 3. Mittwoch im Monat, ab 10 Uhr 

Sprechtag der Wirtschaftsförderung des Landkreises Kitzingen für Kleinunternehmer und Existenzgründer - abgehalten durch AKTIVSENIOREN BAYERN e.V. im Landratsamt Kitzingen, 

Hier finden Sie uns:

Olgas Naschwerkstatt

Mainbernheimer Str. 20
97318 Kitzingen
Tel.: 0176 4196 4309

Öffnungszeiten:

Do, Sa, So           12:30 – 15:30

Tipp

Jetzt unseren Newsletter abonnieren 
Alles rund um Kitzingen 

Vormerken

Leider entfallen alle Veranstaltung 

aufgrund von Corona.

Neue Termine werden hier rechtzeitig

bekannt gegeben!

Folge uns
Kitzingen-kanns auf Facebook

kitzingen-kanns.de ist ein Gemeinschaftsprojekt von Stadt Kitzingen, Stadtmarketingverein Kitzingen und atelier zudem.