World Press Photo in Kitzingen

13.03.2017

Rom, Sydney, Tokyo und Kitzingen.

 

Zum elften Mal in Folge darf Kitzingen die Ausstellung der World-Press-Photo präsentieren.
Aus den 82.951 Einsendungen aus 128 Ländern wurden 176 Bilder ausgewählt. Alle diese Bilder können Sie in der Rathaushalle bewundern. Möglich gemacht hat dies auch diesmal wieder Volkmar Röhrig.

 

Karin Böhm hat die Austellung besucht und ist begeistert:
„Es ist eine Sensation, dass Kitzingen als so kleine Stadt wieder Gastgeber der Ausstellung sein kann. Wir Kitzinger können stolz auf unsere Stadt sein!“ Karins diesjähriges Lieblingsbild ist das der "Welle aus Wolken", ein ausdrucksstarkes Naturfoto.


Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Die Ausstellung kann noch bis einschliesslich kommenden Sonntag, den 19. März, besucht werden. Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 

 

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

kitzingen-kanns.de ist ein Gemeinschaftsprojekt von Stadt Kitzingen, Stadtmarketingverein Kitzingen und atelier zudem.

Tipp

Jetzt unseren Newsletter abonnieren 
Alles rund um Kitzingen 

Kitzingen Kanns jetzt auch auf Facebook
Los gehts!
Ein kleiner Vorgeschmack:
Hier geht's zu unseren Rückblicken!